1. Vereinstreffen

Ein schöner Abend war das!

Es hat uns total gefreut, dass so viele von euch da waren!
Einige von euch konnten wir als neue Mitglieder Willkommen heißen.

Ich hoffe wir können bald ein nächstes Treffen organisieren und dann ganz sicher im warmen, versprochen!

IMG_5838

Termin für 1. Vereinstreffen

Wir werden uns am 24.10.2015 um 18:00 Uhr treffen um unsere neuen Vereinsmitglieder (EUCH) besser kennen zu lernen und Ideen auszutauschen! ?

Der genaue Ort wird noch bekannt gegeben, also streicht euch den Termin schon einmal im Kalender an! ?

Natürlich sind auch alle Interessenten und nicht-Mitglieder herzlich eingeladen!

Anstrengungen in der lokalen Politik – Nachtrag zum 21.09.15

Es war mal wieder etwas Politik angesagt. Wir konnten unser Konzeptpapier den Mitglieder der SPD-Fraktion Haltern am See vorstellen. Unsere Idee eines Offroadsportparks in Haltern am See oder Umgebung, wurde von der Vorsitzenden Beate Pliete und den Mitgliedern begrüßt und unser Anliegen konnte von allen nachvollzogen werden! Besonders die Möglichkeit, den Offroadsport in Synthese mit dem Umweltschutz zu betreiben, hätten viele Fraktionsmitglieder nicht für möglich gehalten. Wir konnten mit unserem Argumenten und vielen Beispielen überzeugen. Zusammen mit der SPD-Fraktion werden wir nun weiter nach Möglichkeiten suchen ein solches Projekt umzusetzen. Haltern am See ist eine Sportstadt und wir wollen mit unserer Idee weiter dazu beitragen!

Wir sind dran!

Euer MSC

Das Warten hat ein Ende!

Ab sofort nehmen wir unsere ersten Vereinsmitglieder auf!
Jeder der irgendetwas mit Offroadsport zu tun hat, ist HERZLICH WILLKOMMEN!

Was habt Ihr eigentlich davon??!

– Unseren vollsten Einsatz für ein neues Offroadgelände in NRW -> Möglichst für alle Offroadsportarten
– Sobald wir es geschafft haben, ein(e) eigene(s) Gelände/Strecke zu bekommen, wären die Mitglieder des MSC natürlich im Vorteil (Vergünstigungen usw.)
– Ein aktives Vereinsleben mit regelmäßigen Treffen (Fahren, Essen, Trinken, Reden)
– Wir werden Fahrertrainings/Clubtage ausrichten, mit Tagesmiete einer Strecke nur für den Verein
– Wir planen im nächsten Jahr eine Charity-Veranstaltung für einen guten Zweck!
– MSC Fahrershirts für jedes zahlende Mitglied sind in Planung

In unserem Verein geht es uns darum, dass wir Offroadsportler gemeinsam an einem Strang ziehen und uns gegenseitig den Rücken stärken. Wir haben derzeit sicherlich nicht die beste Lobby in der Öffentlichkeit, aber gemeinsam wollen wir versuchen Vorurteile abzubauen und unser Hobby in ein besseres Licht zu rücken.

Wir haben bewusst einen kleinen Mitgliedsbeitag gewählt um tatsächlich jedem Interessierten die Möglichkeit zu geben sich zu engagieren. Gemeinsam können wir der lokalen Politik zeigen das wir ein Faktor sind der nicht einfach außen vor gelassen werden darf. Wir wollen der Stadt zeigen, das es sich auch abseits der Borkenberge lohnt mit uns im Gespräch zu bleiben und eine Möglichkeit zu erarbeiten, wie wir eine legales Offroadgelände verwirklichen können.

Ihr habt uns in den letzten Monaten wirklich toll unterstützt und dafür möchten wir uns erst mal bei euch bedanken!

RESPEKT, IHR SEID GEIL!

Wir hoffen, dass Ihr uns auch weiterhin unterstützt und die Mitgliedschaft wäre dazu der nächste Schritt.

Fördermitgliedschaft: 20€ / Jahr -> Abrechnung per Lastschrift (5€ pro Quartal)
Einmalige Aufnahmegebühr: 10€ -> Abrechnung per Lastschrift (Beim ersten Einzug)

Ihr seht, wir sind engagiert bei der Sache und können eure Hilfe gebrauchen! Also packen wir es gemeinsam an!

Wenn Ihr in den Motorsport Club Haltern am See e.V. eintreten möchtet, schreibt uns hier auf Facebook oder über „msc-haltern@gmx.de“ eine kurze Nachricht. Wir werden euch dann den Mitgliedsantrag zuschicken und alles weitere erklären.

VIELEN DANK NOCHMAL und RIDE ON!!!!

Euer Motorsport Club Haltern am See e.V.

Neues über die Borkenberge

Hallo Leute!

Wie ihr sicherlich schon aus der Presse erfahren habt, wird das Landschaftsgebiet der Borkenberge zum „Nationalen Naturerbe“ erklärt.
Auch wenn diese Entwicklung natürlich einen gewissen Rückschritt für uns darstellt, geben wir deshalb noch lange nicht auf!

Die Anforderungen an ein legales Offroadgelände in NRW sind nach wie vor extrem hoch und das Potenzial wird prinzipiell über die Jahre eher größer als kleiner, da bestehende Fahrplätze immer weiter eingeschränkt werden.

Der MSC Haltern am See wird sich deshalb natürlich nicht wieder auflösen oder seine Bemühungen für unseren Sport einstellen!

Unter anderem beschäftigen wir uns natürlich schon länger mit alternativen Geländen, um unseren Sport und unser Hobby ausüben zu können.
Um ein neues Offroadgelände und Strecken realisieren zu können braucht man neben viel Einsatz, Zeit und Fachwissen aber auch die finanzielle Komponente.
Ohne passende Investoren ist es fast unmöglich ein Trainingsgelände zu errichten.

Aus diesem Grund müssen wir für unsere Planungen Nutzerzahlen, Einnahmen, Ausgaben und andere Faktoren ermitteln, welche für ein Finanzierungskonzept ausschlaggebend sind.
Aus diesem Grund möchten wir in den kommenden Tagen mehrere Umfragen starten, welche eben solche Zahlen annäherungsweise ermitteln sollen.

Wir hoffen, dass ihr euch zahlreich an den Umfragen beteiligt und es an andere weitergebt, denn je mehr Leute ihre Meinung abgeben, desto repräsentativer wird das Ergebnis!

Vielen Dank für eure Hilfe!

MSC Haltern am See

Wir machen den nächsten Schritt und werden ein eingetragener Verein (e.V.)! „smile“-Emoticon

Um der Politik und Außenwelt einen festen Ansprechpartner bieten zu können, haben wir uns dazu entschlossen einen eingetragenen Verein zu Gründen.
Die Gründung ist bereits vollbracht und nun warten wir nur noch auf die offizielle Eintragung in das Vereinsregister! „like“-Emoticon

…Das kann allerdings etwas Zeit in Anspruch nehmen…
Unsere Facebook-Seite wird erst nach der Eintragung umbenannt.

Wir möchten langfristig etwas für den Offroadsport in unserer Region erreichen und hoffen, dass die Vereinsgründung uns dabei unterstützt!
Damit möchten wir zeigen, dass wir eine geordnete Struktur und einen klaren Plan erarbeitet haben und wünschen uns, dass für alle Interessensgruppen rund um die Borkenberge und die Region eine gemeinsame Lösung erarbeitet werden kann.
Ein offener und ehrlicher Umgang mit der lokalen Politik, Presse und den Halteraner Bürgern ist uns dabei sehr wichtig!

Wir sind natürlich auch weiterhin für alle Fragen oder Anregungen offen! „smile“-Emoticon

Vielen Dank für eure Unterstützung!